Auftraggeber und Bauherren 2017-01-31T14:54:59+00:00

AUFTRAGGEBER UND BAUHERREN

Erhalten Sie Informationen und Daten, wann immer Sie diese brauchen

Was sind die neuesten Entwicklungen im Bauwesen?

  • Die Regierungen verschiedener Länder, darunter die britische und die deutsche Regierung, haben verstanden, wie wichtig es ist, über akkurate und detailgenaue Daten in Bezug auf den öffentlichen Gebäude- und Infrastrukturbestand zukünftiger und bestehender Objekte zu verfügen. Dadurch können Bauwerke kostengünstiger errichtet und Liegenschaften effizienter bewirtschaftet werden;
  • Aus diesem Grunde wurde in Großbritannien der Standard COBie ins Leben gerufen, sodass für sämtliche Regierungsgebäude standardisierte Daten über alle dort verbauten Produkte verfügbar sein werden, wodurch sich die Liegenschaftsverwaltung einfacher und kostengünstiger gestalten lässt;
  • Die britische Regierung hat BIM verpflichtend eingeführt, sodass sie nicht nur über akkurate Daten für ihre Gebäude verfügen wird. Darüber hinaus werden die ausgeschriebenen Vorhaben parallel zu dieser Qualitätssteigerung auch kostengünstiger realisiert;
  • Öffentliche und private Bauherren werden sich den enormen Vorteilen der BIM-Methode immer weiter bewusst und fordern inzwischen aktiv eine BIM-Implementierung für ihre Projekte;
  • Zu ihren wichtigsten Forderungen gehören inzwischen die Kollaboration und Koordination in der Wertschöpfungskette. Zu häufig haben sich in der Vergangenheit das Fehlen von akkuraten Daten, das Wiederholen von Fehlern, die Mehrfacheingabe von Daten und Abweichungen zwischen der Ausführungsplanung und den „As-Built-“Daten als große Hindernisse herausgestellt.
* COBie Daten sind ein Output aus Bauwerksinformationsmodellen (BIM)
pxc-logo

Wie können wir helfen?

  • Dank des automatischen Datenliefersystems von ProductXchange bleiben Sie stets darüber auf dem Laufenden, was Sie bauen lassen und was Sie besitzen, denn sämtliche Produktinformationen sind Ihnen sofort zur Hand;
  • Erhalten Sie die Daten die Sie benötigen zum richtigen Zeitpunkt und treffen Sie so fundierte Entscheidungen;
  • Verfolgen Sie die Beschaffung aller Produkte seitens des Auftragnehmers vom Beginn bis zur Fertigstellung;
  • Erhalten Sie Daten in dem Format, das Sie benötigen, darunter IFC, Revit, oder COBie.

VORTEILE

  • Überwachen und verstehen Sie die Planungsergebnisse und Spezifikationen besser;
  • Minimieren Sie den Koordinierungsaufwand;
  • Stellen Sie sicher, dass die „As-Build“-Produktinformationen, die automatisch während der Bauwerksentstehung gesammelt werden, mit den Daten der Ausschreibung übereinstimmen;
  • Ordnen Sie die Daten über Produktdatenblätter einem Modell zu;
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Auftragnehmer akkurate und aktualisierte „As-Built-“Informationen liefern;
  • Erhalten Sie Produktdaten über alle verbauten Produkte für die Datenbank oder das BIM-Modell Ihrer Wahl, die Sie dem Facility Management übergeben können;
  • Erhöhen Sie die Kostentransparenz bei Ihren Aufträgen indem Sie die tatsächlichen Kosten den veranschlagten Kosten gegenüberstellen.
mac-pxc-bg

ProductXchange entdecken

Website besuchen
light-eco-footer