Über uns 2017-05-11T08:42:46+00:00
Wir sind coBuilder!
  • Visionärer Vorreiter bei der Transformation komplexer Technologien in praktische und zeitsparende Branchenlösungen
  • Marktveteran und Pionier – Produktdatenlösungen seit 1997, aktuell einer der größten Wegbereiter von Open BIM
  • Engagierter Einsatz für Lösungen zur Erfüllung europaweiter gesetzlicher Regelungen durch kontinuierliche Analyse der Rechtsgrundlagen und nationalen Normen
  • Unterstützt FIEC, UNIEP und bedeutende norwegische Bauverbände
  • Konzentriert sich stark auf Umweltschutz, Gesundheitsmanagement und Sicherheit mit dem Ziel eines nachhaltig errichteten Bauwerksbestandes
  • Arbeitet kontinuierlich an der Implementierung der internationalen buildingSMART Standards
  • Ein verlässlicher Geschäftspartner, dem mehr als 5.000 Unternehmen in Norwegen, Schweden und Großbritannien vertrauen
  • Ein etabliertes Unternehmen, das führende IT-Lösungen für die norwegische Bauindustrie liefert
  • Hauptsitz in Norwegen, Tochtergesellschaften in Großbritannien und Bulgarien

Über uns

coBuilder möchte die Kollaboration zwischen den verschiedenen Beteiligten am Bauprozess auf der Grundlage von strukturierten, genauen Daten vereinfachen. Wir sehen in diesem Bereich ein großes Potenzial für Systeme, die auf moderne Technologien und Arbeitsmethoden wie BIM setzen, um Informationen innerhalb der Wertschöpfungskette zu vernetzen und auszutauschen. Dadurch können die Tätigkeitsfelder unserer Kunden unter Schaffung von Informationssynergien nahtlos und performancesteigernd zusammen geführt werden.

coBuilder – mit der Branche gewachsen

Aufbauend auf unserer 18-jährigen Markterfahrung haben wir bei coBuilder uns einen hervorragenden Ruf als Experten für Produktdaten in der Bauindustrie erworben. Von Anfang an verfolgten wir das Ziel, unseren Partnern mit einfachen und leichtverständlichen Produktdatenlösungen dazu zu verhelfen, dass sie europäische, nationale, marktbestimmte, rechtliche und umweltbezogene Anforderungen leichter erfüllen.

Durch genaue Beobachtungen und die aktive Teilnahme an der Entwicklung der Branche konnten wir uns auf die Entwicklung immer effektiverer Informationssysteme für den Umgang und die Erstellung von digitalen Produktdaten konzentrieren, die von allen Beteiligten am Markt benötigt werden. Durch unsere zunehmende Verbindung mit einer Vielzahl norwegischer Bauunternehmen und unsere Zusammenarbeit mit der öffentlichen Hand und den Aufsichtsbehörden auf EU-Ebene haben wir uns als Marktführer in Norwegen etabliert.

Mitglied von buildingSMART International

Heute ist coBuilder ein schnell expandierendes Unternehmen und hat längst einen Weg betreten, der die Art und Weise im Umgang mit Baudaten europaweit revolutioniert. coBuilder ist Mitglied der Standardisierungsorganisation für Open BIM, buildingSMART International, und unterstützt Auftraggeber, Planer, Hersteller und ausführende Unternehmen bei der Erfassung und Verteilung von relevanten Daten im Zusammenhang mit dem freien Verkehr von Bauprodukten. Unsere Projekte werden durch den Verband der europäischen Bauwirtschaft (FIEC) und dem internationalen Verband der Malerbetriebe (UNIEP) unterstützt, die uns die Entwicklung hochgradig innovativer Softwarelösungen anvertraut haben, um den Austausch von Produktdaten zwischen den Teilnehmern einer Wertschöpfungskette signifikant zu verbessern.

Die Zukunft heißt BIM

Unsere Produkte wurden konzipiert um die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden zu erhöhen und sie auf dem Weg zur betrieblichen Implementation von Open BIM zu unterstützen. BIM ist längst kein Modewort mehr. Die Methode wird für zukunftsorientierte Unternehmen zunehmend unverzichtbar. Wir haben diese Erfordernisse erkannt und Softwarelösungen entwickelt, die Unternehmen helfen, ihre Informationen besser zu verwalten, ihre Kooperation zu verbessern und einen nachhaltigen, vollständig steuerbaren Bauprozess zu ermöglichen – alles unter Verwendung von BIM-Technologie.

buildingSMART is the open standards body responsible for the development of the BSDD

Fordern Sie weitere INFOS an

buildingSMART and coBuilder - the all important parnership solving the issues the industry is facing today

Geschichte

Nachstehend finden Sie ein paar die wichtigsten Meilensteine in der bisherigen Entwicklung von coBuilder:

  • 1997 – die Gründung von coBuilder erfolgt mit der Einführung der ersten Lösung für die Branche – eine Datenbank für Bauprodukte in einem Bauwerk mit Schwerpunkt auf die Erfordernisse von Architekten
  • 2000 – der Umschwung von den bislang über CD-ROM verteilten Datenbanken hin zu webbasierten Technologien ist erfolgt
  • 2001 – Einführung von BASS (Informationssystem für chemische Stoffe) – die erste Etappe einer langen Reise
  • 2007 – Kunden wünschen sich zunehmend eine Verbindung zwischen Produkten und Dokumenten und benötigen gleichzeitig Speicher in Datenbanken
  • 2009 – Unterzeichnung einer Vereinbarung zur weiteren Verwendung von BASS in der Automobilbranche; für die Weiterentwicklung von BASS zu einer Lösung für die europäische Bauindustrie wurden EU-Mittel bewilligt
  • 2013 – BASS wird durch ChemXchange abgelöst – ein Managementsystem, das als Antwort auf Compliance-Anforderungen auf dem europäischen Baumarkt geschaffen wurde
  • September 2013 – coBuilder Bulgaria wird gegründet
  • 2014 – ChemXchange wird in ProductXchange umbenannt; gleichzeitig erfolgt eine Perspektiverweiterung über REACH-Anforderungen hinaus hin zu einem entscheidenden Beitrag bei der Schaffung von mehr Produkttransparenz und einer sachbezogenen Auswahl von Bauprodukten
  • 2015 – Als Antwort auf die Herausforderungen rund um BIM-Daten entwickelt coBuilder die neuen Lösungen DoPcreator und goBIM und eröffnet außerdem ein neues Büro in Großbritannien – sozusagen mitten im Herzen der BIM-Revolution.

Lernen Sie die Gesichter hinter coBuilder kennen

Lars Christian Fredenlund
Lars Christian FredenlundGeschäftseigentümer, coBuilder AS
Lars ist CEO bei coBuilder AS und Mitgründer des Unternehmens. Seit dem Start von coBuilder 1997 setzt Lars seine profunden Einblicke in Bezug auf die praktischen Anforderungen der Baubranche ein, um kompetente Lösungen zur Performancesteigerung im Bausektor zu entwickeln. In den zurückliegenden Jahren war er der technische Leiter von zwei EU-Projekten (ChemXchange und ProductInfoX) und übernimmt führende Aufgaben innerhalb der Arbeitsgruppe Datenwörterbuch von buildingSMART International. Lars berät gegenwärtig Regierungen und verschiedene nationale sowie europäische Gesellschaften in Bezug auf die Aggregation und Nutzung von Daten.
Nick Tune
Nick TuneCEO, coBuilder UK
Nick ist CEO von coBuilder UK und Vorstandsmitglied von buildingSMART UK. Nick ist außerdem im ExCom von buildingSMART International und ein anerkannter Wegbereiter bei der Entwicklung und Implementierung von Open BIM. Bevor er zu coBuilder kam, war Nick Group Director für Digitalisierung und Daten beim BRE, wo er erfolgreich Initiativen für BIM-Schulungen, Zertifizierung, Forschung und Produktentwicklung aufgebaut hat. Neben seinen Erfolgen in Bezug auf BIM, hat Nick 2005 BRE Wales und 2012 das National Solar Centre in Großbritannien aufgebaut.
Christer Grønvold
Christer GrønvoldCTO, coBuilder AS
Christer ist Technischer Direktor von coBuilder AS und einer der Mitgründer des Unternehmens. Mit seiner 25-jährigen IT-Erfahrung hat Christer von Beginn an seit 1997 die technische Entwicklung bei coBuilder geleitet und zu den neusten Entwicklungen wie „The Internet of Construction Things” geführt. Christer hat einen großen Anteil an der Etablierung von coBuilder als ein weltweit führendes Unternehmen für Informations- und Datenaustausch unter Verwendung des bsDD und IFC.
Henning Kongsgård
Henning KongsgårdIT Manager, coBuilder AS
Henning ist IT-Manager von coBuilder AS und ist seit 2000 im Unternehmen tätig. Er ist für die Entwicklung und Koordinierung einer Vielzahl von großen Softwareprojekten verantwortlich, die das Unternehmen im Verlauf der Jahre umgesetzt hat. Henning ist aktives Mitglied in den Standardisierungsgremien bei buildingSMART Norway und buildingSMART International und ist an der Standardisierung des Datenaustausches für Sicherheitsdatenblätter beteiligt. In den vergangenen Jahren war er Projektmanager für zwei EU-Projekte: ChemXchange und ProductInfoX.
Espen Schulze
Espen SchulzeR&D Manager, coBuilder AS
Espen ist der engagierte Leiter von coBuilder‘s Forschungs- und Entwicklungsabteilung. Er verfügt über große Erfahrung bei der Prüfung von Rechtsvorschriften und Normen im Bauwesen und bei der Durchführung von Forschungsprojekten in Bezug auf europäische Verordnungen und Richtlinien, CEN/CENELEC-Normen, ISO-Normen, nationale Normen, BIM-Standards und Anforderungen an die Bauausführung, Bauprodukte und Systeme. Espen wirkt als aktives Mitglied an der Standardisierung beim CEN und bei buildingSMART International mit.
Bistra Papazova
Bistra PapazovaCEO, coBuilder BG
Bistra verfügt über mehr als 10 Jahre Managementerfahrung in Softwareunternehmen mit Kunden in Bulgarien und der ganzen Welt. Bistra hat eine Vielzahl von Beratungs- und Softwareprojekten im Finanz- und Bankenwesen, der Versorgungsbranche, der Fertigung und im Regierungssektor abgewickelt. Sie beherrscht sowohl klassische (Wasserfall-Modell) als auch agile Managementmethoden (Scrum, Kanban). Sie ist eine international anerkannte Expertin und Dozentin für Geschäftsprozesse und Unternehmensanalysen.

Unser Auftrag:

Die besten Softwarelösungen zu entwickeln, die einen papierlosen, akkuraten und automatisierten Informationsfluss zwischen allen Beteiligten im Bauwesen ermöglichen. Außerdem streben wir an, als unentbehrliche Drehscheibe für digitale Produktdaten wahrgenommen zu werden, die für die Planung, den Bau, die Verwaltung und den Betrieb eines Bauwerks erforderlich sind.

    Unsere Vision:

  • Die Digitalisierung des Bauwesens;
  • Unser umfassendes Verständnis für die zunehmende Komplexität im Bauwesen hat uns dazu veranlasst, auf unserem Expertenwissen aufzubauen und die Branche beim Übergang zum integrierten BIM (iBIM) oder zu Open BIM zu unterstützen;
  • Der erste Schritt in Richtung BIM-fähige Zukunft ist die Versorgung aller Beteiligten in der Branche mit den wichtigsten Produktdaten-Tools zum Aufbau von durchdachten Bauwerken und optimal verwalteten Objekten;
  • Der zweite Schritt ist, die größtmögliche Kompatibilität zwischen unseren Produkten und den Prinzipien einer gemeinsamen Datennutzung und der allgemeinen „Bimifizierung“ herzustellen;
  • Gegenwärtig arbeiten wir an der kontinuierlichen Verbesserung unseres Produktangebotes und helfen damit allen Beteiligten in der Wertschöpfungskette Bau strukturierte Daten auf mühelose, transparente und verlässliche Weise zu sammeln, zu verwenden und untereinander auszutauschen;
  • Als stolzer Softwareanbieter aus Norwegen ist es weiterhin Teil unserer Vision, uns über unsere Landesgrenzen hinaus zu entwickeln und unsere Softwareplattformen schrittweise in mehreren europäischen Ländern zu etablieren – beginnend mit dem Vereinigten Königreich.

Nachstehend erfahren Sie etwas über die einfachen wenngleich nicht weniger anspruchsvollen Werte, denen wir uns bei coBuilder verpflichtet fühlen und für welche Markenzeichen wir stehen möchten:

  • Kooperativ – jedes Bauvorhaben hängt von der Qualität der Zusammenarbeit und der Kommunikation zwischen vielen Beteiligten ab. Durch Kooperation möchten wir eine Zukunft der Informationen aufbauen, in der ein nahtloser Austausch von digitalen Daten zwischen den verschiedenen Projektteilnehmern am Bau selbstverständlich wird;
  • Innovativ – oder anders ausgedrückt: wir möchten nicht nur neue Welten entdecken, die andere vielleicht nicht sehen können, sondern diese Visionen auch in praktische Produkte zum Nutzen aller Beteiligten übersetzen;
  • Kompetent – wir verfügen über umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in Bezug auf die branchenspezifischen Anforderungen für den Austausch von Daten;
  • Konsistent – wir erreichen eine konsistente Zufriedenheit unserer Kunden und langfristige Verbesserungen in Bezug auf deren Informationsströme;
  • Nachhaltig – Unsere Produkte sind ein wirksamer Beitrag zur Erstellung nachhaltiger Bauwerke.

Wir bei coBuilder verstehen, dass kein Bauwerk besser sein kann, als die Leute, die daran arbeiten und die Materialien aus denen es besteht. Darum nehmen wir große Anstrengungen auf uns, erfahrene, proaktive und fortschrittliche Fachleute zu finden – und zwar die Besten, die der Markt hergibt.

Über die Jahre haben wir unser Team so zusammengestellt, dass eine durchweg engagierte und hoch effektive Mischung aus Talenten entstanden ist, denen wir bei coBuilder alles zu verdanken haben, was wir bisher erreicht haben. Als das schnell wachsende Unternehmen, das wir heute sind, legen wir großen Wert auf die Gestaltung einer fruchtbaren Arbeitsumgebung für unsere leistungsfähigen, kreativen und teamfähigen Mitarbeiter. Besonders stolz sind wir auf das hohe Maß an Synergie innerhalb und zwischen den Abteilungen, das wir über eine Unternehmenspolitik erreicht haben. nach der die persönliche Entwicklung ebenso gefördert wird wie kreative und innovative Ideen.

Viele Mitarbeiter von coBuilder gehören bereits seit vielen Jahren zum Unternehmen und haben sich als Trendsetter in unserem Dienstleistungssegment erwiesen, indem sie Softwarelösungen der Premiumklasse für das Bauwesen hervorbrachten.

buildingSMART are our international partners in advocating the BIM philsophy to the construction sector